7 Gründe, Microsoft Power BI zu verwenden

Microsoft Power BI ist eine Suite von Produkten und Diensten für Business Intelligence (BI), Reporting und Datenvisualisierung für Einzelpersonen und Teams. Power BI zeichnet sich durch optimierte Veröffentlichungs- und Verteilungsfunktionen sowie durch die Integration mit anderen Microsoft-Produkten und -Diensten aus. Aber ist es eine gute Wahl für Ihr Unternehmen?

Was ist Microsoft Power BI?

“Power BI”, sagt Microsoft, “ist eine Business-Analytics-Lösung, mit der Sie Ihre Daten visualisieren und Erkenntnisse in Ihrem Unternehmen teilen oder in Ihre App oder Website einbetten können.” Die Lösung besteht aus mehreren Produkten und Diensten, und der Wert und die Vielseitigkeit ergeben sich aus dem Einsatz der einzelnen Elemente und der Nutzung der Vorteile ihres Zusammenspiels.

Power BI-Dienst

Power BI Service ist ein sicherer, von Microsoft gehosteter Cloud-Service, mit dem Benutzer Dashboards, Berichte und Power BI Apps – eine Art von Inhalten, die zusammengehörige Dashboards und Berichte kombinieren – über einen Webbrowser oder über mobile Apps für Windows, iOS und Android anzeigen können.

Power BI Desktop

Power BI Desktop ist ein kostenloses Self-Service-Tool zur Datenanalyse und Berichterstellung, das Sie auf einem Windows-Computer installieren. Es kann sich mit mehr als 70 lokalen und Cloud-Datenquellen verbinden, um Informationen in interaktive Visualisierungen zu verwandeln. Datenwissenschaftler und Entwickler arbeiten mit Power BI Desktop, um Berichte zu erstellen und sie dem Power BI-Dienst zur Verfügung zu stellen.

Power BI eingebettet

Mit Power BI Embedded können Entwickler Power BI-Dashboards und -Berichte in andere Anwendungen einbetten, entweder im eigenen Unternehmen – wofür sich die Benutzer bei einem Power BI-Konto anmelden müssen – oder in einer Anwendung für einen Kunden oder Kunden, die kein Power BI-Konto haben.

7 Gründe für den Einsatz von Power BI

Woher wissen Sie, ob Microsoft Power BI das Richtige für Ihr Unternehmen ist? Hier sind sieben Gründe, sich für Power BI zu entscheiden – und ein Grund, warum Sie vielleicht etwas anderes wählen sollten:

– Ein schneller Start. Dank einer unkomplizierten Einrichtung, keiner erforderlichen Schulung und mitgelieferten Dashboards für Dienste wie Salesforce, Google Analytics und Microsoft Dynamics erhalten Sie schnell Einblicke.
– Rationalisierte Veröffentlichung und Verteilung. Anstatt große Dateien per E-Mail zu versenden oder auf einem freigegebenen Laufwerk abzulegen, laden Analysten Berichte und Visualisierungen auf den Power BI-Service hoch, und ihre Daten werden aktualisiert, sobald der zugrunde liegende Datensatz aktualisiert wird.
– Informationen in Echtzeit. Dashboards werden in Echtzeit aktualisiert, wenn Daten hochgeladen oder gestreamt werden, was den Betrachtern die Möglichkeit gibt, Probleme zu lösen und Chancen schnell zu erkennen. Jeder Bericht oder jedes Dashboard kann Echtzeitdaten und -visualisierungen anzeigen und aktualisieren. Quellen für Streaming-Daten können Fabriksensoren, Social-Media-Quellen oder alles sein, von dem zeitkritische Daten gesammelt oder übertragen werden können.
– Möglichkeit zur Anpassung der Power BI-App-Navigation. Die Funktion “App-Navigationserfahrungen” gibt Berichtsentwicklern die Möglichkeit, die Navigation anzupassen, damit Betrachter Inhalte schnell finden und die Beziehungen zwischen verschiedenen Berichten und Dashboards verstehen können.
– **Fähigkeit zur Anpassung der Sicherheitsfunktionen. **Berichtsentwickler können Zugriffsfilter auf Zeilenebene (RLS) einrichten, um sicherzustellen, dass die Betrachter nur die für sie relevanten Daten sehen, und so das Risiko verringern, dass Personen Daten sehen, die sie nicht sehen sollten.
– Cortana-Integration. Power BI arbeitet mit Microsofts digitaler Assistentin Cortana zusammen. Benutzer können verbal Fragen in natürlicher Sprache stellen, um auf Diagramme und Graphen zuzugreifen. Dies kann besonders für Benutzer mit mobilen Geräten hilfreich sein.
– Künstliche Intelligenz. Power BI-Benutzer können auf Bilderkennung und Textanalysen zugreifen, Modelle für maschinelles Lernen erstellen und mit Azure Machine Learning integrieren.
Warum sollten Sie also auf Power BI verzichten wollen? Nun, der Online-Dienst Power BI – einschließlich Pro und Premium – ist von jedem Webbrowser aus zugänglich, aber die Power BI Desktop-Anwendung ist nicht für Linux- oder Mac-Betriebssysteme verfügbar. Wenn Sie sich in einer reinen Mac-Umgebung befinden, ist Microsoft Power BI Desktop möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

Stitch hilft Ihnen, Ihre Daten in Power BI zu übertragen

Bevor Sie Ihre Daten mit Power BI analysieren können, müssen Sie die Daten aus all Ihren Quellen in ein Data Warehouse replizieren. Die Verwendung eines ETL-Tools zur Replikation von Daten in ein Cloud-basiertes Data Warehouse, wie z. B. Azure Synapse von Microsoft, macht es einfach, Daten aus all Ihren Quellen für eine ganzheitliche Sicht auf Ihr Unternehmen zu kombinieren.
Sie können die Datenaufnahme vereinfachen und rationalisieren, indem Sie einen Cloud-basierten ETL-Dienst wie Stitch verwenden, der den Prozess der Verbindung mit und Extraktion von Daten aus Quellen und das Laden der Daten in Ihr Ziel automatisiert. Von dort aus können Sie Power BI verwenden, um die benötigten tiefgreifenden Analysen durchzuführen. Falls Sie weitere Probleme haben, sollten Sie eine Power Bi Schulung machen.